Förderverein Olof-Palme-Haus e.V.
Förderverein Olof-Palme-Haus e.V.

Büro und Vorraum erstrahlen in neuem Glanz

Schon mehrfach haben die Hausverwalter lobende Worte von den Besuchern des OPH gehört, die nach dem Jahreswechsel das OPH aufsuchten: Der Vorraum und das Büro waren die letzten Räume die noch nicht hergerichtet waren. Der Fußboden war an etlichen Stellen beschädigt, der Vorraum diente gleichzeitig als Lagerraum für die unterschiedlichsten Dinge, unter anderem Geschirr und Werkzeug.  Nachdem jedoch der Lagerraum hinter dem Matschraum entrümpelt und aufgeräumt worden war, entstand dort so viel Platz, dass Etliches aus den Vorraum-Schränken in dem Lagerraum untergebracht werden konnte.

Vieles konnte auch entsorgt bzw. verschenkt werden, da es seit vielen Jahren nicht mehr gebraucht worden war. Die Schränke selbst waren ohnehin nicht mehr in einwandfreiem Zustand und hätten ersetzt werden müssen. Nachdem der Vorraum leergeräumt war und alles anderweitig untergebracht worden war, rückte man von dem Vorhaben ab, neue Schränke aufzubauen. Sodann wurde auch das Büro ausgeräumt und der Matschraum zum provisorischen Büro umfunktioniert. Die schadhaften Fußböden aus Büro und Vorraum wurden entfernt, die Wände weiß gestrichen und schließlich ein helles Laminat in beiden Räumen verlegt. Das rote Sofa aus dem Büro fand einen neuen Platz im Vorraum. Das Büro wurde dadurch geräumiger und der Vorraum wirkt wohnlicher. 

Das Olof-Palme-Haus ist wieder geöffnet!

Ab dem 8.1.2018 steht das Olof-Palme-Haus wieder der Allgemeinheit zur Verfügung. Wie angekündigt, wurden einige dringende Renovierungsarbeiten durchgeführt. Unter anderem mussten im ersten Stock die Fußböden im Flur, im Kleinen und im Gelben Saal abgeschliffen und neu eingelassen werden. Da eine Trockenzeit notwendig war, konnten die Arbeiten nur durchgeführt werden, solange das Haus geschlossen war. 

Neben den Räumen im ersten Stock steht noch die Bearbeitung des Fußbodens im Grünen Saal an, diese beginnen ab dem 8.1.2018. Diese Arbeiten können auch bei geöffnetem Haus durchgeführt werden. Gelber Saal (Bild oben) und Kleiner Saal (Bild rechts) stehen ab sofort wieder zur Verfügung. Ein Bereich, der bisher stiefmütterlich behandelt worden war, ist der Durchgang vom Foyer zur Küche und das Büro. Vor dem Verlegen eines neuen Fußbodens stand erst ein gründliches Aufräumen und Ausmisten an. Zunächst wurde der Lagerraum hinter dem Matschraum aufgeräumt. Dabei entstand so viel Platz, dass sämtlicher Inhalt der drei großen Schränke im Vorraum dort untergebracht werden konnte.Nach dem Abbau der Schränke kamen Fliesen zum Vorschein, die aus den 60iger Jahren stammten. Diese wurden entfernt und noch etliche Kabel unter Putz verlegt. Nach dem Verlegen des neuen Fußbodens ist aus dem Vorraum ein heller und aufgeräumter Bereich geworden. Ebenso wurde beim Büro vorgegangen: Ausmisten, ausräumen, Kabel verstecken, Wände anstreichen und Fußboden verlegen. Die Arbeiten waren damit aber noch nicht abgeschlossen, dort wo neuer Fußboden verlegt wurde, mussten noch die Türen verkürzt und der Verriegelungsmechanismus angepasst werden. Auch wenn jetzt wieder ein relativ großer Bereich verbessert wurde, heißt das nicht, dass die Hausverwalter die Füsse hochlegen können. Es stehen etliche größere und kleinere Arbeiten an, die neben dem alltäglichen Geschäft durchgeführt werden müssen.

Hier finden Sie uns

Förderverein Olof-Palme-Haus e.V.

Pfarrer-Hufnagel-Str. 2

63454 Hanau

 

(Montags ist das Haus nicht besetzt)

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+496181-249622

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Förderverein Olof-Palme-Haus e.V.